A- Junioren

Saison 2014/2015

Ab dieser Saison spielen unsere A-Junioren zusammen mit den Gleichaltrigen des RSV Margretenhaun und des RSV Petersberg für den Jugendförderverein (JFV) Gemeinde Petersberg. Bei den A-Junioren stellen wir in dieser Saison zwei Mannschaften, die A1 spielen in der Gruppenliga, die A2 spielen in der Kreisklasse. Trainer der A-Junioren sind Jürgen Klimek und Andre Goldbach. Die A1-Junioren spielen Ihre Heimspiele in Petersberg, die A2-Junioren spielen in Margretenhaun.

Hier gehts zur Homepage des JFV Gemeinde Petersberg

Saison 2013/2014

Die A-Juniorenspieler der SGS spielen in dieser Saison mit Gastspielgenehmigungen bei DMS Haunetal und dem RSV Petersberg. Ab der Saison 2014/15 werden von den D-Junioren bis zu den A-Junioren alle Jugendspieler der SGS für den neu gegründeten Jugendförderverein (JFV) Gemeinde Petersberg spielen. Weitere Mitglieder des JFV Gemeinde Petersberg sind die Juniorenspieler des RSV Petersberg und des RSV Margretenhaun. Die G-, F- und E-Junioren werden jedoch weiterhin eigenständig bei der SG 08 Steinau aktiv sein.

Saison 2012/2013

Tabelle/Ergebnisse

Jugend-Fußball – DMS Haunetal verliert zuhause noch trotz Führung
Petersberg (fs) – Für die A-Junioren vom DMS Haunetal gab es gegen den Tabellenführer der Fußball-Kreisliga, die JSG Hohenroda/Schenklengsfeld, nichts zu holen, obwohl die Mannschaft von Trainer Manfred Hahn sogar 2:1 führte. Am Ende verlor Haunetal mit 2:5 (2:2), auch aufgrund zweifelhafter Schiedsrichterentscheidungen.
„Wir haben zwei Elfmeter gegen uns bekommen, von denen einer vollkommen unberechtigt und einer mindestens zweifelhaft war“, echauffiert sich DMS-Coach Hahn. Haunetal machte nach dem Elfmetertor zum 2:3 auf und fing sich noch zwei Kontertore ein.
Bis zu diesem Zeitpunkt war die Hahn-Elf die etwas bessere Mannschaft und ging zwei Mal durch Michael Kircher in Führung. Erst traf er in der fünften Spielminute und dann erzielte er nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich die erneute Führung für Haunetal. „Leider haben wir nicht ausgenutzt, dass Hohenroda einen Feldspieler im Tor hatte. Aber der Sieg für den Gegner ist nicht ganz unverdient, wenn man den gesamten Spielverlauf betrachtet“, berichtet der Trainer.Nach sieben absolvierten Spielen liegt das Team mit zehn Punkten auf dem sechsten Rang.

 

Fußball – Haunetal feiert klaren Heimsieg gegen Favoriten
Haunetal (fs) – Die A-Junioren der Spielgemeinschaft DMS Haunetal haben ihr Heimspiel in der Fußball-Kreisliga gegen den Favoriten SCT Nentershausen klar mit 4:1 (2:0) gewonnen.
Nach einer sehr ansprechenden Leistung der gesamten Mannschaft schlug Haunetal etwas unerwartet die eigentlich als Favorit in die Partie gegangene Mannschaft aus Nentershausen. „Wir waren spielerisch und kämpferisch top eingestellt und haben aufgrund unserer super ersten Halbzeit den Gegner völlig verdient geschlagen“, erzählt Haunetals Trainer Manfred Hahn. Defensiv stand die Mannschaft sicher und nach vorne nutzte Haunetal seine Chancen effizient. Christian Stingl und Michael Kircher trafen jeweils doppelt. Nach zwei Spieltagen liegt das Team jetzt auf dem fünften Tabellenplatz.

 

Fußball-A-Junioren-Kreisliga – DMS startet unkonzentriert in die Saison
Petersberg (sm) – In der Fußball-Kreisliga scheiterten die A-Junioren des DMS Haunetal am ersten Spieltag mit einer 1:3 (1:0)-Niederlage gegen die JSG Haimbach/Horas.
Die Spieler aus Steinau, Steinhaus, Marbach und Dietershahn starteten gut in die Partie. Noch vor der Halbzeitpause traf Sven Aschenbrücker zum Führungstreffer. Dennoch konnten die Gastgeber die Führung nicht weiter ausbauen und vergaben auch nach der Pause einige klare Torchancen. „Die Spieler waren zu unkonzentriert und haben die Chancen nicht genutzt“, ärgert sich DMS-Trainer Manfred Hahn. Durch kapitale Abwehrfehler fing sich die Mannschaft dann zwei Gegentore ein. Diese hätte man eigentlich verhindern können, da die A-Jugendlichen des DMS Haunetal das Spiel bis dahin im Wesentlichen im Griff hatten. Kurz vor Ende gab es dann noch aufgrund eines Foulspiels einen Elfmeter für Haimbach. „Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung“, so Hahn. Seine Mannschaft sei besonders in der zweiten Halbzeit zu lasch und unkonzentriert ins Spiel gegangen. „Dennoch ist die Niederlage etwas unverdient“, kommentiert der Coach.

 

Saison 2011/2012

Tabelle/Ergebnisse

A-Jugend 2012Die A-Junioren der Spielgemeinschaft DMS Haunetal, beheimatet beim SV Steinhaus, wurde unter der Regie von Manfred Hahn in der abgelaufenen Saison ungeschlagen Meister. Die Meisterschaft genießt Seltenheitscharakter, da alle 20 Spiele siegreich bestritten wurden.
Neben den 60 ergatterten Punkten hat das Team 132 Tore erzielt, das entspricht einem Schnitt von mehr als sechs Treffern pro Spiel. Aus einem tollen Kollektiv ragte ein Spieler  besonders raus. Julian Darnieder erzielte 48 Tore und war damit der beste Schütze seines Teams.

Saison 2010/2011

Tabelle/Ergebnisse

Saison 2009/2010

Tabelle/Ergebnisse

A

Saison 2008/2009

Tabelle/Ergebnisse

Saison 2007/2008

Tabelle/Ergebnisse

Saison 2006/2007

Tabelle/Ergebnisse

Saison 2005/2006

Tabelle/Ergebnisse

Saison 2004/2005

Tabelle/Ergebnisse

Meistermannschaft_04_05A-Jugend_04_05 Mannschaftsfuehrer_04_05 VerabschiedungSaison 2003/2004